Translate

Monday, May 8, 2017

Propaganda und Scheinwahrheiten dubioser Seiten

Wer Beiträge von (politisch) dubiosen Seiten verbreitet ist Mitläufer und Mittäter. 
Man verbreitet deren gezielte Scheinwahrheiten. 
Es ist naiv und dumm zu glauben, dass das egal sei, nur weil bestimmte Beiträge teilweise mit eigenen Ansichten übereinstimmen. Das ist ja ein Teil der Masche. Ähnliches hatten wir schon einmal. Ist schon ne Weile her...war wohl 33 oder so.

Indoktrination muss man verstehen, aber das will nicht jeder.

Es ist erschreckend, wie manche gute Jungs und Mädels so naiv zu Werke gehen und teils schon ein fester Bestandteil dieser IndoktrinationsMaschine sind, ohne dass sie es selber mitbekommen.
Propaganda ist und bleibt äußerst gefährlich.

Ich hatte versucht dem ein oder anderen dies zu verdeutlichen, aber selbst nachgewiesene Fakten über die Fragwürdigkeit besagter Seiten im Netz werden einfach nicht wahrgenommen. 
Warum? Es ist einfacher, sich das mühselig zusammen gezimmerte (Schein)Weltbild gegen all die (scheinbaren) bösen Machenschaften aufrecht zu erhalten.
Ja, die Welt (bzw. Menschheit) ist schlecht, aber nicht so, wie auf manchen Seiten beschrieben wird. Das ist typische Bauernfängerei, meist am rechten Rand (gelegentlich auch am linken Rand!)

Wenn man von der Indoktrination erfasst wurde, und man blind glaubt, so ist es verdammt schwer dem wieder zu entrinnen. Es ist ähnlich wie bei einer Sekte.
Und so bleiben viele gute Leute Marionetten und Werkzeug der PropagandaMaschine. Ein trauriger Niedergang von Intelligenz und Wahrheit.

In ein paar Jahren wird kaum noch jemand die Wahrheit verstehen, selbst wenn man sie kundig erklärt und offenlegt.

Update mit Link sollte hier noch bald folgen:





No comments:

Post a Comment

huh?